Tarifrunde öffentlicher Dienst

Tarifrunde öffentlicher Dienst der Länder 2017
Foto/Grafik: ver.di

Mehr Geld und sichere Jobs!

Am Mittwoch, den 18.01.2017 startet die erste Verhandlungsrunde. Die Forderungen für die Tarif- und Besoldungsrunde 2017 im öffentlichen Dienst der Länder sind beschlossen: Wir fordern unter anderem Einkommensverbesserungen im Gesamtvolumen von 6 Prozent inklusive einer sozialen Komponente und den Ausschluss sachgrundloser Befristungen. Für Auszubildende fordern wir ein Plus von 90 Euro, mehr Urlaub sowie eine Übernahmegarantie.

So erreichen Sie uns:

An­sprech­part­ne­rIn­nen im Be­zirk
Kon­tak­te und Er­reich­bar­kei­ten

Un­se­re An­sprech­part­ne­rin­nen und An­sprech­part­ner im Be­zirks­bü­ro

ver.di bei der Stadt Erlangen

Be­triebs­grup­pe
ver­.­di bei der Stadt Er­lan­gen

Hier wer­den die Sit­zungs­ter­mi­ne der Be­triebs­grup­pe von ver­.­di bei der Stadt Er­lan­gen und die mo­nat­lich er­schei­nen­de Be­triebs­zei­tung "ver­.­di In­fo Stadt­ver­wal­tung Er­lan­gen" ver­öf­fent­licht.

Alles über Ortsverein Erlangen

ver.di Kampagnen

2017
Sozialwahlen